adidas outlet leichensack skandal „unsensibe

leichensack skandal „unsensibel und beleidigend“

nicht nur war es „geschmacklos“ für health canada zu schiff leichensäcke entfernten manitoba zu ersten nationen gemeinschaften zusammen mit anderen h1n1 – grippe ausbruch liefert, es war beispiellos und unnötige, laut dem direktor von winnipeg ist aborigine – beerdigung kapelle.

in seinen vier jahren als direktor d adidas outlet er kapelle, die sich fast ausschließlich mit der provinz nord – reserven noch nie gehört hat, peter kilcollins von ottawa zu entfernten krankenpflege stationen senden leichensäcke.

„leichensäcke werden von der beerdigung, die r.m.c.p. oder der gerichtsmediziner ist büro,“ mr. kilcollins fügte hinzu, dass er mit etwa 200 beerdigung dienstleistungen für todesfälle jährlich in gemeinden wie garten hill, red sucker lake und gottes fluss. „oft gehen wir einen leichensack oder zwei in der krankenpflege, sie haben also eine station zur hand haben, nur um dort ist einer, wenn die zeit kommt. “

mr. kilcollins sagte auch, gibt es täglich linienflüge zu und von diesen gemeinschaften, so ist es einfach, für seine kapelle um anfragen für lieferungen täglich.

„wenn wir einen anruf bekommen insbesondere fragen, die für einen leichensack passiert vielleicht einmal im jah adidas outlet r können wir leicht schiff einen in sehr kurzer zeit,“ mr. kilcollins sagte.

seine kommentare kamen wie leona aglukkaq der gesundheitsminister, ordnete eine untersuchung, wie und warum die dutzende leichensäcke gebracht werden, als teil der nördlichen reser adidas outlet ven h1n1 vorbereitung.

„es war unsensibel und beleidigend.als ministerin für gesundheit und als aborigine – ich bin beleidigt „, sagte sie in einer schriftlichen erklärung.“für alle, die auf den vorfall nahm anstoß, möchte ich sagen, dass ich ihre besorgnis teile und gelobe ich, der sache auf den grund gehen.ich habe mein deputy minister ordnete eine gründliche untersuchung der situation sofort.ich werde das ergebnis der untersuchung der öffentlichkeit. “

liberalen parteivorsitzenden michael ignatieff, sagte der m adidas outlet inister muss sich entschuldigen für einen fehler, dass eine botschaft von „tiefen respektlosigkeit“ kanadier.

„der minister nicht die schuld auf die bürokraten.das ist eine frage der direkten ministerielle verantwortung, und es sendet eine botschaft, dass einfach sagt, wir erwarten aborigine – kanadier sterben „, sagte er.